Normal view MARC view ISBD view

Kollektive Gewalt in der Stadt : Europa 1890-1939 / Friedrich Lenger.

Contributor(s): Lenger, Friedrich [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Schriften des Historischen Kollegs ; 89.Publisher: München ; Wien : De Gruyter Oldenbourg, [2019]Copyright date: ©2013Description: 1 online resource (204 p.).Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783110446791.Subject(s): Mobs -- Europe -- 20th century -- Congresses | Riots -- Europe -- 20th century -- Congresses | Urban violence -- Europe -- 20th century -- Congresses | Geschichte der Gewalt | Historisches Kolleg | Stadtgeschichte | HISTORY / GeneralOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Zur Einführung -- Verzeichnis der Tagungsteilnehmer -- Gewalt in der Stadt 1917-1933 Erfahrung - Emotion - Deutung -- Metropolen im Ausnahmezustand? -- Between Participation and Victimization -- Protest, kollektive Gewalt und Polizei in Hamburg zwischen Versammlungsdemokratie und staatlicher Sicherheit ca. 1890-1933 -- Rechte Gewaltgemeinschaften und die Stadt nach dem Ersten Weltkrieg: Berlin, Wien und Budapest im Schatten von Kriegsniederlage und Revolution -- Arenen des Bürgerkriegs? -- Kollektive Gewalt in Lemberg 1918-1939 -- Gewalt in Teuerungsunruhen in europäischen Großstädten zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Ein Überblick -- Überlegungen zum Phänomen kollektiver Gewalt in europäischen Großstädten während des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts -- Kurzbiografien der Autoren
Title is part of eBook package:DGBA History 2000 - 2014Summary: Sind Gewalt, Gewalterfahrungen, Gewalttaten und das Leben in den Städten eng aneinander gebunden? Phänomene kollektiver Gewalt wurden von der Geschichtswissenschaft bisher vor allem für die Zwischenkriegszeit in den Blick genommen. Der von Friedrich Lenger konzipierte und herausgegebene Band erweitert deutlich die Perspektive: Er schlägt den Bogen zur älteren Politik der Straße wie Demonstrationen, Lebensmittelunruhen oder Mieterstreiks und bezieht den europäischen Osten und Süden ein. Politische Gewalt wird nicht zuletzt konsequent in den Zusammenhang vermeintlich unpolitischer Protestformen einordnet.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Zur Einführung -- Verzeichnis der Tagungsteilnehmer -- Gewalt in der Stadt 1917-1933 Erfahrung - Emotion - Deutung -- Metropolen im Ausnahmezustand? -- Between Participation and Victimization -- Protest, kollektive Gewalt und Polizei in Hamburg zwischen Versammlungsdemokratie und staatlicher Sicherheit ca. 1890-1933 -- Rechte Gewaltgemeinschaften und die Stadt nach dem Ersten Weltkrieg: Berlin, Wien und Budapest im Schatten von Kriegsniederlage und Revolution -- Arenen des Bürgerkriegs? -- Kollektive Gewalt in Lemberg 1918-1939 -- Gewalt in Teuerungsunruhen in europäischen Großstädten zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Ein Überblick -- Überlegungen zum Phänomen kollektiver Gewalt in europäischen Großstädten während des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts -- Kurzbiografien der Autoren

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Sind Gewalt, Gewalterfahrungen, Gewalttaten und das Leben in den Städten eng aneinander gebunden? Phänomene kollektiver Gewalt wurden von der Geschichtswissenschaft bisher vor allem für die Zwischenkriegszeit in den Blick genommen. Der von Friedrich Lenger konzipierte und herausgegebene Band erweitert deutlich die Perspektive: Er schlägt den Bogen zur älteren Politik der Straße wie Demonstrationen, Lebensmittelunruhen oder Mieterstreiks und bezieht den europäischen Osten und Süden ein. Politische Gewalt wird nicht zuletzt konsequent in den Zusammenhang vermeintlich unpolitischer Protestformen einordnet.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a FA license: https://www.degruyter.com/dg/page/free-access-policy https://www.degruyter.com/dg/page/open-access-policy

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 06. Apr 2020)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას