Normal view MARC view ISBD view

Parlamentarismus in Europa : Deutschland, England und Frankreich im Vergleich / Marie-Luise Recker.

Contributor(s): Müller-Luckner, Elisabeth | Recker, Marie-Luise [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Schriften des Historischen Kollegs ; 60.Publisher: Berlin ; Boston : Oldenbourg Wissenschaftsverlag, [2009]Copyright date: ©2004Edition: Reprint 2014.Description: 1 online resource (247 p.): Zahlr. Abb.Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783486594614.Subject(s): Geschichte | Historisches Kolleg | Parlamentarismus | HISTORY / GeneralDDC classification: 328.422 Online resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Einführung / Recker, Marie-Luise -- Verzeichnis der Tagungsteilnehmer -- Integration und Repräsentation. / Biefang, Andreas -- Und sie parlamentarisierte sich doch: Die Verfassungsordnung des Kaiserreichs in vergleichender Perspektive / Kreuzer, Marcus -- Koalition, Opposition, Interessenpolitik. / Wirsching, Andreas -- Die Präsidialgewalt in der Weimarer Republik / Pyta, Wolfram -- Stärker als die "décadence"? / Kittel, Manfred -- Die Nationalversammlung in der V. Republik: Ein endlich akzeptiertes Stiefkind? / Kimmel, Adolf -- Das Verhältnis von Parlament und Regierung in Großbritannien seit den sechziger Jahren. / Kaiser, André -- Das Parlament in der westdeutschen Kanzlerdemokratie / Recker, Marie-Luise -- Mehr Demokratie wagen? / Oberreuter, Heinrich -- Gab es 1989/90 eine Stunde Null der deutschen Verfassungsgeschichte? / Thaysen, Uwe -- Register -- Backmatter
Summary: Im Zentrum des Tagungsbandes steht die Entwicklung des Parlamentarismus in Europa im 19. und 20. Jahrhundert. Ausgehend vom ";klassischen"; liberal-repräsentativen Modell werden dessen Veränderungen und Umformungen bis hin zur modernen Massendemokratie des ausgehenden 20. Jahrhunderts analysiert. Gefragt wird nach Bauformen und nationalen Spielarten des parlamentarischen Systems, nach Krisensymptomen und Strukturdefiziten in der Zwischenkriegszeit sowie nach Ursachen und Begleiterscheinungen des Erfolgswegs nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Beiträge ziehen eine wissenschaftliche Bilanz der bisherigen Forschung, möchten durch neue methodische Ansätze und Fragestellungen der künftigen Parlamentarismusforschung aber auch weitergehende Impulse vermitteln.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Einführung / Recker, Marie-Luise -- Verzeichnis der Tagungsteilnehmer -- Integration und Repräsentation. / Biefang, Andreas -- Und sie parlamentarisierte sich doch: Die Verfassungsordnung des Kaiserreichs in vergleichender Perspektive / Kreuzer, Marcus -- Koalition, Opposition, Interessenpolitik. / Wirsching, Andreas -- Die Präsidialgewalt in der Weimarer Republik / Pyta, Wolfram -- Stärker als die "décadence"? / Kittel, Manfred -- Die Nationalversammlung in der V. Republik: Ein endlich akzeptiertes Stiefkind? / Kimmel, Adolf -- Das Verhältnis von Parlament und Regierung in Großbritannien seit den sechziger Jahren. / Kaiser, André -- Das Parlament in der westdeutschen Kanzlerdemokratie / Recker, Marie-Luise -- Mehr Demokratie wagen? / Oberreuter, Heinrich -- Gab es 1989/90 eine Stunde Null der deutschen Verfassungsgeschichte? / Thaysen, Uwe -- Register -- Backmatter

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Im Zentrum des Tagungsbandes steht die Entwicklung des Parlamentarismus in Europa im 19. und 20. Jahrhundert. Ausgehend vom ";klassischen"; liberal-repräsentativen Modell werden dessen Veränderungen und Umformungen bis hin zur modernen Massendemokratie des ausgehenden 20. Jahrhunderts analysiert. Gefragt wird nach Bauformen und nationalen Spielarten des parlamentarischen Systems, nach Krisensymptomen und Strukturdefiziten in der Zwischenkriegszeit sowie nach Ursachen und Begleiterscheinungen des Erfolgswegs nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Beiträge ziehen eine wissenschaftliche Bilanz der bisherigen Forschung, möchten durch neue methodische Ansätze und Fragestellungen der künftigen Parlamentarismusforschung aber auch weitergehende Impulse vermitteln.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access: https://www.degruyter.com/dg/page/free-access-policy

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 15. Jun 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას