Normal view MARC view ISBD view

Die KSZE im Ost-West-Konflikt : Internationale Politik und gesellschaftliche Transformation 1975-1990 / Matthias Peter, Hermann Wentker.

Contributor(s): Peter, Matthias [editor.] | Wentker, Hermann [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte Sondernummer.Publisher: Berlin ; Boston : Oldenbourg Wissenschaftsverlag, [2015]Copyright date: ©2013Description: 1 online resource (350 p.).Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783486717488.Subject(s): Entspannungspolitik | Helsinki | Kalter Krieg | Ost-West-Konflikt | Ostblock | HISTORY / GeneralOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- "Helsinki-Mythos" oder "Helsinki-Effekt"? / Peter, Matthias / Wentker, Hermann -- I. Die Supermächte und der KSZE-Prozess (1975-1983) -- The Superpowers and the Conference on Security and Cooperation in Europe, 1977-1983 / Selvage, Douglas -- II. Westeuropäische Strategien gegenüber Osteuropa (1972-1983) -- Sicherheit und Entspannung / Peter, Matthias -- Nicht nur Entspannung und Menschenrechte / Heyde, Veronika -- Die "Brückenbauer"? / Hebel, Kai -- III. Handlungsspielräume osteuropäischer Staaten in Belgrad und Madrid (1977-1983) -- Troublesome Human Rights / Jarząbek, Wanda -- Romania's Special Position within the Eastern Bloc during the CSCE Follow-Up Conferences of Belgrade and Madrid / Ionescu, Mihael E. -- IV. Wie neutral waren die Neutralen? (1977-1983) -- Hüter des Dritten Korbes / Gilde, Benjamin -- Neutralität in der Menschenrechtsfrage? / Rosin, Philip -- Das schwedische Interesse an Vertrauensbildenden Maßnahmen und Abrüstungsfragen / Makko, Aryo -- V. Der KSZE-Prozess in der DDR und Polen: Die Nachfolgekonferenzen in ihren Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft (1975-1990) -- Zwischen sowjetischer Konzessionsbereitschaft und Ausreisebewegung / Hanisch, Anja -- Die Wiener KSZE-Folgekonferenz und der Handlungsspielraum des DDR-Sicherheitsapparates 1989 / Süß, Walter -- Amnesty International, die Menschenrechte und der KSZE-Prozess / Mihr, Anja -- Entspannung gegen das Volk - Sanktionen für das Volk? / Dehnert, Gunter -- VI. Bürgerrechts- und Nationalitätenbewegungen in der Sowjetunion -- "Die Beendigung der feindlichen Aktivität?" / Wawra, Ernst -- Die Folgen des KSZE-Prozesses in der Sowjetunion der Perestroika / Saal, Yuliya von -- Über die KSZE zurück zur internationalen Staatengemeinschaft? / Berndsen, Silke -- VII. Fazit -- Der KSZE-Prozess 1975-1990: eine Bilanz / Loth, Wilfried -- Abkürzungsverzeichnis -- Autoren -- Personenregister
Title is part of eBook package:DGBA History 2000 - 2014Title is part of eBook package:eBook-Paket OWV/AV  Geschichte 2005-2012Summary: Die KSZE-Schlussakte von 1975 markiert eine Zäsur in der Geschichte des Kalten Krieges. Sie bot einen stabilen Rahmen für die Ost-West-Entspannung und entfaltete zugleich enorme gesellschaftliche Wirkungen, da sich zahlreiche Bürger Osteuropas auf die Bestimmungen von Helsinki beriefen, um insbesondere die Einhaltung der Menschenrechte einzufordern. Ohne den KSZE-Prozess wäre ein friedlicher Wandel in Europa schwer möglich gewesen. Die Autoren widmen sich gleichermaßen dem politisch-diplomatischen Entscheidungsprozess einzelner Teilnehmerstaaten wie den diversen Oppositionsbewegungen im Osten und zeichnen so ein differenziertes Bild dieser schleichenden, aber schließlich grundstürzenden Veränderungen.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- "Helsinki-Mythos" oder "Helsinki-Effekt"? / Peter, Matthias / Wentker, Hermann -- I. Die Supermächte und der KSZE-Prozess (1975-1983) -- The Superpowers and the Conference on Security and Cooperation in Europe, 1977-1983 / Selvage, Douglas -- II. Westeuropäische Strategien gegenüber Osteuropa (1972-1983) -- Sicherheit und Entspannung / Peter, Matthias -- Nicht nur Entspannung und Menschenrechte / Heyde, Veronika -- Die "Brückenbauer"? / Hebel, Kai -- III. Handlungsspielräume osteuropäischer Staaten in Belgrad und Madrid (1977-1983) -- Troublesome Human Rights / Jarząbek, Wanda -- Romania's Special Position within the Eastern Bloc during the CSCE Follow-Up Conferences of Belgrade and Madrid / Ionescu, Mihael E. -- IV. Wie neutral waren die Neutralen? (1977-1983) -- Hüter des Dritten Korbes / Gilde, Benjamin -- Neutralität in der Menschenrechtsfrage? / Rosin, Philip -- Das schwedische Interesse an Vertrauensbildenden Maßnahmen und Abrüstungsfragen / Makko, Aryo -- V. Der KSZE-Prozess in der DDR und Polen: Die Nachfolgekonferenzen in ihren Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft (1975-1990) -- Zwischen sowjetischer Konzessionsbereitschaft und Ausreisebewegung / Hanisch, Anja -- Die Wiener KSZE-Folgekonferenz und der Handlungsspielraum des DDR-Sicherheitsapparates 1989 / Süß, Walter -- Amnesty International, die Menschenrechte und der KSZE-Prozess / Mihr, Anja -- Entspannung gegen das Volk - Sanktionen für das Volk? / Dehnert, Gunter -- VI. Bürgerrechts- und Nationalitätenbewegungen in der Sowjetunion -- "Die Beendigung der feindlichen Aktivität?" / Wawra, Ernst -- Die Folgen des KSZE-Prozesses in der Sowjetunion der Perestroika / Saal, Yuliya von -- Über die KSZE zurück zur internationalen Staatengemeinschaft? / Berndsen, Silke -- VII. Fazit -- Der KSZE-Prozess 1975-1990: eine Bilanz / Loth, Wilfried -- Abkürzungsverzeichnis -- Autoren -- Personenregister

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Die KSZE-Schlussakte von 1975 markiert eine Zäsur in der Geschichte des Kalten Krieges. Sie bot einen stabilen Rahmen für die Ost-West-Entspannung und entfaltete zugleich enorme gesellschaftliche Wirkungen, da sich zahlreiche Bürger Osteuropas auf die Bestimmungen von Helsinki beriefen, um insbesondere die Einhaltung der Menschenrechte einzufordern. Ohne den KSZE-Prozess wäre ein friedlicher Wandel in Europa schwer möglich gewesen. Die Autoren widmen sich gleichermaßen dem politisch-diplomatischen Entscheidungsprozess einzelner Teilnehmerstaaten wie den diversen Oppositionsbewegungen im Osten und zeichnen so ein differenziertes Bild dieser schleichenden, aber schließlich grundstürzenden Veränderungen.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a FA license: https://www.degruyter.com/dg/page/free-access-policy https://www.degruyter.com/dg/page/open-access-policy

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 08. Jul 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას