Normal view MARC view ISBD view

Spätmittelalterliche Heroldskompendien : Referenzen adeliger Wissenskultur in Zeiten gesellschaftlichen Wandels (Frankreich und Burgund, 15. Jahrhundert) / Torsten Hiltmann; Institut Historique Allemand Paris.

By: Hiltmann, Torsten [author.].
Contributor(s): Institut Historique Allemand Paris [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Pariser Historische Studien ; 92.Publisher: Berlin ; Boston : Oldenbourg Wissenschaftsverlag, [2015]Copyright date: ©2011Description: 1 online resource.Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783486851526.Subject(s): History (General) | Medieval history | Adelskultur | Heraldik | Obsequien | Spätmittelalter | Zeremonien | HISTORY / GeneralOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- INHALT -- VORWORT -- 1. EINFÜHRUNG -- 2. DEFINITION DER QUELLENGRUPPE -- 3. STRUKTUR DER HEROLDSKOMPENDIEN UND IHRE ÜBERLIEFERUNG -- 4. DIE INHALTE DER HEROLDSKOMPENDIEN -- 5. ZUSAMMENFASSUNG UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE -- 6. ANHANG -- TABELLENVERZEICHNIS -- ABBILDUNGSVERZEICHNIS -- QUELLEN- UND LITERATURVERZEICHNIS -- PERSONENREGISTER -- REGISTER DER ERWÄHNTEN UND BEARBEITETEN TEXTE -- Backmatter
Title is part of eBook package:eBook-Paket OWV/AV  Geschichte 2005-2012Summary: Die spätmittelalterlichen Heroldskompendien bieten einen wesentlichen Zugang zur Geschichte des Heroldsamtes wie insgesamt zur adeligen Kultur und Lebenswelt. Neben Traktaten zum Heroldswesen enthalten sie vor allem Texte zu adeligen Zeremonien (Turniere, Gerichtskämpfe, Obsequien) wie allgemein zur Welt des Adels, dessen Hierarchien und Zeichen. Damit spiegeln sie einen wichtigen Teil der adeligen Wissenskultur wider und präsentieren sich, von der bisherigen Forschung weitgehend unbeachtet, geradezu als eine Art Grundfibel der adeligen Welt. Mit dem vorliegenden Band werden sie erstmals systematisch erschlossen und unter klaren methodischen Vorgaben analysiert, um sie schließlich vor den Hintergrund der großen gesellschaftlichen Umbrüche ihrer Zeit einzuordnen. Sich weitgehend auf terra incognita bewegend, kommt die Studie dabei zu unerwarteten Ergebnissen.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- INHALT -- VORWORT -- 1. EINFÜHRUNG -- 2. DEFINITION DER QUELLENGRUPPE -- 3. STRUKTUR DER HEROLDSKOMPENDIEN UND IHRE ÜBERLIEFERUNG -- 4. DIE INHALTE DER HEROLDSKOMPENDIEN -- 5. ZUSAMMENFASSUNG UND EINORDNUNG DER ERGEBNISSE -- 6. ANHANG -- TABELLENVERZEICHNIS -- ABBILDUNGSVERZEICHNIS -- QUELLEN- UND LITERATURVERZEICHNIS -- PERSONENREGISTER -- REGISTER DER ERWÄHNTEN UND BEARBEITETEN TEXTE -- Backmatter

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Die spätmittelalterlichen Heroldskompendien bieten einen wesentlichen Zugang zur Geschichte des Heroldsamtes wie insgesamt zur adeligen Kultur und Lebenswelt. Neben Traktaten zum Heroldswesen enthalten sie vor allem Texte zu adeligen Zeremonien (Turniere, Gerichtskämpfe, Obsequien) wie allgemein zur Welt des Adels, dessen Hierarchien und Zeichen. Damit spiegeln sie einen wichtigen Teil der adeligen Wissenskultur wider und präsentieren sich, von der bisherigen Forschung weitgehend unbeachtet, geradezu als eine Art Grundfibel der adeligen Welt. Mit dem vorliegenden Band werden sie erstmals systematisch erschlossen und unter klaren methodischen Vorgaben analysiert, um sie schließlich vor den Hintergrund der großen gesellschaftlichen Umbrüche ihrer Zeit einzuordnen. Sich weitgehend auf terra incognita bewegend, kommt die Studie dabei zu unerwarteten Ergebnissen.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access. Unless otherwise specified individually in the content, the work is licensed under the Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives (CC BY-NC-ND) license: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0 https://www.degruyter.com/dg/page/open-access-policy

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 15. Jun 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას