Normal view MARC view ISBD view

Die Rituale der Freimaurer : Zur Konstitution eines bürgerlichen Habitus im England des 18. Jahrhunderts / Kristiane Hasselmann.

By: Hasselmann, Kristiane [author.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Kultur- und Medientheorie.Publisher: Bielefeld : transcript-Verlag, [2015]Copyright date: ©2009Edition: 1. Aufl.Description: 1 online resource.Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783839408032.Subject(s): Britische Geschichte | British History | Cultural History | Cultural Studies | Freimaurer | Geheimnis | Habitus | Kulturgeschichte | Kultursoziologie | Kulturwissenschaft | Körper | Performanz | Social History | Sociology of Culture | Sozialgeschichte | SOCIAL SCIENCE / Popular CultureOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Sigelverzeichnis -- Abbildungsverzeichnis -- Eìnleitung -- Entwürfe des selbst im »Forensischen Licht« Eso- und Exoterischer Sphäre -- Einführung -- Das Leland-Locke Manuskript -- Die gesellschaftliche force of morality (Locke) -- Zwischen Gewerbefleiß und Konsumlust- eine Verhaltenslehre für die Commercial Society -- Performative Selbstkonstitution im Wechselspiel von Transparenz und Intransparenz -- Im Widerstreit von Verkörperung und Entkörperlichung. Zur Kulturellen Codierung ritueller Darstellungen der Freimaurer -- Einführung -- Die Initiation - eine rituelle Ereignisproduktion -- Die Habitusformierung als Zeichenprozess vor dem Hintergrund widerstreitender Technologien des Selbst und ihrer Repräsentation im Ritual -- Leben in zwei symbolischen Körperordnungen oder Der Unterschied zwischen einer dun cow und einer dun hummle cow -- Moralität und Sitte als neufundiertes Wechselverhältnis im Spannungsfeld von modernem Hedonismus und sozialer Diszi plinierung -- Oh, Merry Masonry! -- Von Mock Masons, Gormogonen und Scald Miserables -- Freimaurerische Ethisierungsschübe und die Ausbildung einer englischen Reformbewegung -- Der freimaurerische Charakter und die Mechanismen seiner Formierung (Masonicus-Aufsätze 1797) -- Linien einer modernen Habitusethik -- Schlussbetrachtung -- Anhang -- Literatur -- Leland-Locke: »Ancient MS on Free Masonry« -- Quellennachweise -- Backmatter
Summary: Dieses Buch deutet die Rituale und Praktiken der Freimaurerbruderschaft als Cultural Performance. Anhand von reichhaltigem historischen Material kann gezeigt werden, dass die freimaurerischen Praktiken in der Perspektive der kultur- und sozialwissenschaftlichen Konzepte der »Performativität« und des »Habitus« genuin soziale Formen der inkorporierenden Einübung einer bürgerlichen Habitusethik sind.Die Analyse dieser rituellen Form der sozialen und körperorientierten Habitusprägung in der entstehenden Commercial Society macht das historische Phänomen als Teil der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte sichtbar - und geht damit über die bekannten pauschalen Verweise auf die geistesgeschichtliche Nähe zu Ideen der Aufklärung hinaus.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Sigelverzeichnis -- Abbildungsverzeichnis -- Eìnleitung -- Entwürfe des selbst im »Forensischen Licht« Eso- und Exoterischer Sphäre -- Einführung -- Das Leland-Locke Manuskript -- Die gesellschaftliche force of morality (Locke) -- Zwischen Gewerbefleiß und Konsumlust- eine Verhaltenslehre für die Commercial Society -- Performative Selbstkonstitution im Wechselspiel von Transparenz und Intransparenz -- Im Widerstreit von Verkörperung und Entkörperlichung. Zur Kulturellen Codierung ritueller Darstellungen der Freimaurer -- Einführung -- Die Initiation - eine rituelle Ereignisproduktion -- Die Habitusformierung als Zeichenprozess vor dem Hintergrund widerstreitender Technologien des Selbst und ihrer Repräsentation im Ritual -- Leben in zwei symbolischen Körperordnungen oder Der Unterschied zwischen einer dun cow und einer dun hummle cow -- Moralität und Sitte als neufundiertes Wechselverhältnis im Spannungsfeld von modernem Hedonismus und sozialer Diszi plinierung -- Oh, Merry Masonry! -- Von Mock Masons, Gormogonen und Scald Miserables -- Freimaurerische Ethisierungsschübe und die Ausbildung einer englischen Reformbewegung -- Der freimaurerische Charakter und die Mechanismen seiner Formierung (Masonicus-Aufsätze 1797) -- Linien einer modernen Habitusethik -- Schlussbetrachtung -- Anhang -- Literatur -- Leland-Locke: »Ancient MS on Free Masonry« -- Quellennachweise -- Backmatter

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Dieses Buch deutet die Rituale und Praktiken der Freimaurerbruderschaft als Cultural Performance. Anhand von reichhaltigem historischen Material kann gezeigt werden, dass die freimaurerischen Praktiken in der Perspektive der kultur- und sozialwissenschaftlichen Konzepte der »Performativität« und des »Habitus« genuin soziale Formen der inkorporierenden Einübung einer bürgerlichen Habitusethik sind.Die Analyse dieser rituellen Form der sozialen und körperorientierten Habitusprägung in der entstehenden Commercial Society macht das historische Phänomen als Teil der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte sichtbar - und geht damit über die bekannten pauschalen Verweise auf die geistesgeschichtliche Nähe zu Ideen der Aufklärung hinaus.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a CC BY-NC-ND 3.0 license: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0 http://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 15. Jun 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას