Normal view MARC view ISBD view

Das Weib als Versuchsperson : Medizinische Menschenexperimente im 19. Jahrhundert am Beispiel der Syphilisforschung / Katja Sabisch.

By: Sabisch, Katja [author.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Science Studies.Publisher: Bielefeld : transcript-Verlag, [2015]Copyright date: ©2007Edition: 1. Aufl.Description: 1 online resource.Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783839408360.Subject(s): Experiment | Gender History | Gender Studies | Gender | Geschichtswissenschaft | Geschlecht | Geschlechtergeschichte | History of Medicine | History of Science | History | Medicine | Medizin | Medizingeschichte | Science | Wissenschaft | Wissenschaftsgeschichte | HISTORY / Social HistoryOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- 1. EINLEITUNG. DERMENSCH, DIE DINGHEIT UND DAS EXPERIMENT -- 2. ZUR LOGIK UND LOGISTIK DES EXPERIMENTIERENS -- 3. DAS ÖFFENTLICHE EXPERIMENT -- 4. ZUR ENTSTEHUNG UND ENTWICKLUNG TECHNISCHER DINGE -- 5. IRRE INFIZIERTE: DIE VENEROLOGISCHE TATSACHE UND DIE PSYCHIATRIE -- 6. DIE EPISTEMISIERUNG DER TECHNISCHEN DINGE -- 7. DAS WEIB, DIE DINGHEIT IM EXPERIMENT -- 8. QUELLEN UND LITERATUR -- Backmatter
Summary: Mit dem practical turn in der Wissenschaftsforschung avancierte das Experiment zu einem vielbeachteten Gegenstand historischer und wissenssoziologischer Untersuchungen. Eines wurde bislang jedoch weitestgehend ausgeblendet: der medizinische Menschenversuch. Dieses Buch widmet sich der Experimentalisierung des Menschen, indem es anhand der Syphilisforschung nachzeichnet, wie der Frauenkörper zu dem »Ding« (Hans Jonas) des Experiments wurde: Welche politischen Leitideen, welche gesellschaftlichen Projekte, welche literarischen Phantasien manifestierten sich in den Menschenlaboratorien des 19. Jahrhunderts?
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- 1. EINLEITUNG. DERMENSCH, DIE DINGHEIT UND DAS EXPERIMENT -- 2. ZUR LOGIK UND LOGISTIK DES EXPERIMENTIERENS -- 3. DAS ÖFFENTLICHE EXPERIMENT -- 4. ZUR ENTSTEHUNG UND ENTWICKLUNG TECHNISCHER DINGE -- 5. IRRE INFIZIERTE: DIE VENEROLOGISCHE TATSACHE UND DIE PSYCHIATRIE -- 6. DIE EPISTEMISIERUNG DER TECHNISCHEN DINGE -- 7. DAS WEIB, DIE DINGHEIT IM EXPERIMENT -- 8. QUELLEN UND LITERATUR -- Backmatter

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Mit dem practical turn in der Wissenschaftsforschung avancierte das Experiment zu einem vielbeachteten Gegenstand historischer und wissenssoziologischer Untersuchungen. Eines wurde bislang jedoch weitestgehend ausgeblendet: der medizinische Menschenversuch. Dieses Buch widmet sich der Experimentalisierung des Menschen, indem es anhand der Syphilisforschung nachzeichnet, wie der Frauenkörper zu dem »Ding« (Hans Jonas) des Experiments wurde: Welche politischen Leitideen, welche gesellschaftlichen Projekte, welche literarischen Phantasien manifestierten sich in den Menschenlaboratorien des 19. Jahrhunderts?

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a CC BY-NC-ND 3.0 license: https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0 http://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 15. Jun 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას