Normal view MARC view ISBD view

Die Konstruktion von Reputation : Verweise auf Ferdinand de Saussure in der romanistischen Sprachwissenschaft / Julia Richter.

By: Richter, Julia [author.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: DiskursNetz ; 2.Publisher: Bielefeld : transcript-Verlag, [2015]Copyright date: ©2015Description: 1 online resource.Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783839433164.Subject(s): Citation Analysis | Ferdinand De Saussure | Language | Linguistics | Polyphonie | Polyphony | Reputation | Romance Linguistics | Romance Studies | Romanistik | Romanistische Linguistik | Science | Sociology of Science | Sociology | Soziologie | Sprache | Sprachwissenschaft | Verweisforschung | Wissenschaft | Wissenschaftssoziologie | Linguistik | Diskursanalyse | Romanistik | Prestige | Wissenschaftssoziologie | SOCIAL SCIENCE / Sociology / GeneralOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Abkürzungen und Erläuterungen -- 1. Einleitung -- 2. Reputation und kanonisiertes Wissen aus wissenschaftssoziologischer Sicht -- 3. Strukturbezogene Kriterien der Beschreibung von Diskursgemeinschaften -- 4. Korpus -- 5. Die romanistische Linguistik als Diskursgemeinschaft -- 6. Methode -- 7. Ergebnisse -- 8. Zusammenfassung und Weiterführung -- 9. Literaturverzeichnis -- Tabellenverzeichnis
Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE COMPLETE 2015Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE Linguistics 2015Summary: Die Berühmtheit eines Wissenschaftlers lässt sich nicht ausschließlich an der Anzahl der auf seine Werke getätigten Verweise ermessen. Auch die Vernachlässigung der Vollständigkeit eines Verweises auf den Urheber einer als grundlegend wahrgenommenen Idee stellt eine - wenn nicht gar die intensivste - Form der Anerkennung dar.Julia Richter ermittelt, mit welchen Strategien wissenschaftliches Prestige erzeugt wird. Im Zentrum ihrer Analyse stehen die Verweise auf Ferdinand de Saussure im Diskurs der romanistischen Linguistik.Die Studie entwickelt sogleich eine diskursanalytische Methode, die geeignet ist, Verweise in wissenschaftlichen Texten auf ihr Potential hin zu untersuchen, bestimmte Akteure des Diskurses aufzuzeigen und die Beziehungen zwischen diesen Diskursakteuren darzustellen.Summary: How do linguists become famous? Or are they made famous by others? This volume sheds light on strategies of the construction of reputation by way of the discourses on Ferdinand de Saussure in linguistics and romance studies.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Danksagung -- Abkürzungen und Erläuterungen -- 1. Einleitung -- 2. Reputation und kanonisiertes Wissen aus wissenschaftssoziologischer Sicht -- 3. Strukturbezogene Kriterien der Beschreibung von Diskursgemeinschaften -- 4. Korpus -- 5. Die romanistische Linguistik als Diskursgemeinschaft -- 6. Methode -- 7. Ergebnisse -- 8. Zusammenfassung und Weiterführung -- 9. Literaturverzeichnis -- Tabellenverzeichnis

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Die Berühmtheit eines Wissenschaftlers lässt sich nicht ausschließlich an der Anzahl der auf seine Werke getätigten Verweise ermessen. Auch die Vernachlässigung der Vollständigkeit eines Verweises auf den Urheber einer als grundlegend wahrgenommenen Idee stellt eine - wenn nicht gar die intensivste - Form der Anerkennung dar.Julia Richter ermittelt, mit welchen Strategien wissenschaftliches Prestige erzeugt wird. Im Zentrum ihrer Analyse stehen die Verweise auf Ferdinand de Saussure im Diskurs der romanistischen Linguistik.Die Studie entwickelt sogleich eine diskursanalytische Methode, die geeignet ist, Verweise in wissenschaftlichen Texten auf ihr Potential hin zu untersuchen, bestimmte Akteure des Diskurses aufzuzeigen und die Beziehungen zwischen diesen Diskursakteuren darzustellen.

How do linguists become famous? Or are they made famous by others? This volume sheds light on strategies of the construction of reputation by way of the discourses on Ferdinand de Saussure in linguistics and romance studies.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a CC BY 4.0 license: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 http://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 15. Jun 2019)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას