Normal view MARC view ISBD view

Wagner - Weimar - Eisenach : Richard Wagner im Spannungsfeld von Kultur und Politik / Stefan Alschner, Kiril Georgiev, Helen Geyer.

Contributor(s): Alschner, Stefan [editor.] | Georgiev, Kiril [editor.] | Geyer, Helen [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Musik und Klangkultur ; 39.Publisher: Bielefeld : transcript-Verlag, [2020]Copyright date: ©2020Description: 1 online resource (220 p.).Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783839448656.Subject(s): Biografie | Cultural History | Eisenach | Kultur | Kulturgeschichte | Music History | Musicology | Musik | Musikgeschichte | Musikwissenschaft | Weimar | MUSIC / History & CriticismOnline resources: Open Access | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Vorwort -- Schiller und Wagner oder die Entdeckung des Deutschtums -- Die ›Weimarer Idee‹ und das Ereignis Bayreuth -- Wagners »schöne Einöde«: Weimar -- Die Idee eines Nibelungen-Theaters für Weimar -- Das Weimarer Hoftheater und seine Wagner-Sänger -- Liszts Besuch bei Wagner 1856: Eine produktive Begegnung -- Zur gesellschaftspolitischen Dimension des Lohengrin und Deutung der Romantischen Oper von Seiten Liszts -- Joseph Kürschners kulturpolitische Bemühungen um den Ankauf der Wagner-Sammlung Nikolaus Oesterleins -- Die Bemühungen zum Ankauf der Wagner- Sammlung Oesterleins durch den Richard Wagner- Zweigverein Weimar -- »Aus der Liszt-Litteratur« -- Der Eisenacher Karton zum Sgraffito am Haus Wahnfried in Bayreuth
Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE COMPLETE 2020Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE Literary, Cultural, Area Studies 2020Summary: Der rezeptionsgeschichtliche »Urknall« von Richard Wagners Werk fand bezeichnenderweise an einem Ort statt, der selbst wie zerrieben war im Spannungsfeld von Provinz und Residenz, Tradition und Fortschritt, Idee und Verwirklichung: im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach. Hier verbanden sich Franz Liszts auf die Zukunft ausgerichtetes Wirken und das Erbe der Weimarer Klassik unter der Regentschaft eines ambitionierten Weimarer Hofes zu einer nicht unproblematischen Synthese, von deren Folgen auch Wagner nicht unberührt blieb. Die Beiträge des Bandes untersuchen diese Wechselwirkungen zwischen Kultur und Politik.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Vorwort -- Schiller und Wagner oder die Entdeckung des Deutschtums -- Die ›Weimarer Idee‹ und das Ereignis Bayreuth -- Wagners »schöne Einöde«: Weimar -- Die Idee eines Nibelungen-Theaters für Weimar -- Das Weimarer Hoftheater und seine Wagner-Sänger -- Liszts Besuch bei Wagner 1856: Eine produktive Begegnung -- Zur gesellschaftspolitischen Dimension des Lohengrin und Deutung der Romantischen Oper von Seiten Liszts -- Joseph Kürschners kulturpolitische Bemühungen um den Ankauf der Wagner-Sammlung Nikolaus Oesterleins -- Die Bemühungen zum Ankauf der Wagner- Sammlung Oesterleins durch den Richard Wagner- Zweigverein Weimar -- »Aus der Liszt-Litteratur« -- Der Eisenacher Karton zum Sgraffito am Haus Wahnfried in Bayreuth

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Der rezeptionsgeschichtliche »Urknall« von Richard Wagners Werk fand bezeichnenderweise an einem Ort statt, der selbst wie zerrieben war im Spannungsfeld von Provinz und Residenz, Tradition und Fortschritt, Idee und Verwirklichung: im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach. Hier verbanden sich Franz Liszts auf die Zukunft ausgerichtetes Wirken und das Erbe der Weimarer Klassik unter der Regentschaft eines ambitionierten Weimarer Hofes zu einer nicht unproblematischen Synthese, von deren Folgen auch Wagner nicht unberührt blieb. Die Beiträge des Bandes untersuchen diese Wechselwirkungen zwischen Kultur und Politik.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a CC BY 4.0 license: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 http://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 06. Apr 2020)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას