Normal view MARC view ISBD view

Postwachstumsgeographien : Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien / Bastian Lange, Christian Schulz, Benedikt Schmid, Martina Hülz.

Contributor(s): Hülz, Martina [editor.] | Lange, Bastian [editor.] | Schmid, Benedikt [editor.] | Schulz, Christian [editor.].
Material type: materialTypeLabelBookSeries: Sozial- und Kulturgeographie ; 38.Publisher: Bielefeld : transcript-Verlag, [2020]Copyright date: ©2020Description: 1 online resource (456 p.).Content type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783839451809.Subject(s): Activism | Aktivismus | City | Civil Society | Crisis | Economic Sociology | Economy | Geographie | Geography | Krise | Nachhaltigkeitstransition | Network | Netzwerk | Niche | Nische | Politics | Politik | Post Growth Planning | Post-growth Economy | Postwachstumsplanung | Postwachstumsökonomie | Raum | Social Geography | Sozialgeographie | Space | Stadt | Stadtplanung | Sufficiently | Suffizienz | Transformation | Transition Rooms | Transitionsräume | Urban Planning | Wirtschaft | Wirtschaftssoziologie | Zivilgesellschaft | Ökonomie | SOCIAL SCIENCE / Human GeographyOnline resources: Open Access | Click here to access online | Cover
Contents:
Frontmatter -- Inhalt -- Zu diesem Buch -- Illustrationen -- Postwachstumsgeographien -- Situierte Raumkonzepte zur Erklärung von Arbeitsprozessen im Kontext von Postwachstumsökonomien -- Räumliche Strategien für eine Postwachstumstransformation -- Arbeitszeitverkürzung in Kleinbetrieben als Postwachstumspraxis? -- Das emanzipatorische Projekt »Postwachstumsökonomien« -- Degrowth -- Wachstumsunabhängigkeit durch Soziale Innovationen? -- Kriterien für eine postwachstumsorientierte Wohnraumentwicklung am Beispiel der Stadt Zürich -- Makerspaces -- Performing gaps -- Stadt und Land im Fluss -- Die Rolle von Zwischenräumen in der wachsenden Stadtregion Hamburg -- Make plastic positive again/plastic region -- »Hobbyhimmel« -- Quartierhöfe als neue Orte der Teilhabe und Selbstversorgung -- Provincializing Degrowth -- Postwachstum finanzieren? -- »Beharrungsavantgarden« und »Verhinderungsinnovatoren« -- Zur Wachstumsfixiertheit der Europäischen Union -- We have a responsibility to be a bit more pragmatic -- We should continue this dialogue with the EU institutions -- Räumliche Transformationen: Prozess, Ziel, Leitbild? -- Eckpunkte und Positionen einer Vorsorgeorientierten Postwachstumsökonomie -- Neue Rollen kollektiver wachstumsunabhängiger Raumorganisation -- Das Bauhaus als Transformationsgestalter -- Postwachstumsperspektiven für die Braunkohleregion Lausitz? -- Hacking Ulm -- Gemeinsam und ergebnisoffen Lebensräume gestalten -- Durch künstlerische Experimente Möglichkeitsräume öffnen -- Autor*innen
Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE COMPLETE 2020Title is part of eBook package:EBOOK PACKAGE Medicine and Life Sciences 2020Title is part of eBook package:PP Plus eBook Package 2020Summary: Geographien des Postwachstums untersuchen die Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien im Spannungsfeld von wachstumsorientierten Institutionen und multiplen sozialökologischen Krisen. Die Beiträger_innen des Bandes greifen diesen Ansatz erstmals umfassend auf und eröffnen mit konzeptionellen und empirischen Fachbeiträgen aus der Geographie und deren Nachbardisziplinen verschiedene Perspektiven auf die Möglichkeiten, Forderungen und Kritiken einer sozialökologischen Transformation. In Fallstudien und Interviews werden dabei Stimmen aus Aktivismus, Zivilgesellschaft, Planung und Politik mit aktuellen theoretischen Debatten zu Postwachstumsökonomien vereint.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Add tag(s)
Log in to add tags.
No physical items for this record

Frontmatter -- Inhalt -- Zu diesem Buch -- Illustrationen -- Postwachstumsgeographien -- Situierte Raumkonzepte zur Erklärung von Arbeitsprozessen im Kontext von Postwachstumsökonomien -- Räumliche Strategien für eine Postwachstumstransformation -- Arbeitszeitverkürzung in Kleinbetrieben als Postwachstumspraxis? -- Das emanzipatorische Projekt »Postwachstumsökonomien« -- Degrowth -- Wachstumsunabhängigkeit durch Soziale Innovationen? -- Kriterien für eine postwachstumsorientierte Wohnraumentwicklung am Beispiel der Stadt Zürich -- Makerspaces -- Performing gaps -- Stadt und Land im Fluss -- Die Rolle von Zwischenräumen in der wachsenden Stadtregion Hamburg -- Make plastic positive again/plastic region -- »Hobbyhimmel« -- Quartierhöfe als neue Orte der Teilhabe und Selbstversorgung -- Provincializing Degrowth -- Postwachstum finanzieren? -- »Beharrungsavantgarden« und »Verhinderungsinnovatoren« -- Zur Wachstumsfixiertheit der Europäischen Union -- We have a responsibility to be a bit more pragmatic -- We should continue this dialogue with the EU institutions -- Räumliche Transformationen: Prozess, Ziel, Leitbild? -- Eckpunkte und Positionen einer Vorsorgeorientierten Postwachstumsökonomie -- Neue Rollen kollektiver wachstumsunabhängiger Raumorganisation -- Das Bauhaus als Transformationsgestalter -- Postwachstumsperspektiven für die Braunkohleregion Lausitz? -- Hacking Ulm -- Gemeinsam und ergebnisoffen Lebensräume gestalten -- Durch künstlerische Experimente Möglichkeitsräume öffnen -- Autor*innen

Open Access https://purl.org/coar/access_right/c_abf2 unrestricted online access star

Geographien des Postwachstums untersuchen die Raumbezüge diverser und alternativer Ökonomien im Spannungsfeld von wachstumsorientierten Institutionen und multiplen sozialökologischen Krisen. Die Beiträger_innen des Bandes greifen diesen Ansatz erstmals umfassend auf und eröffnen mit konzeptionellen und empirischen Fachbeiträgen aus der Geographie und deren Nachbardisziplinen verschiedene Perspektiven auf die Möglichkeiten, Forderungen und Kritiken einer sozialökologischen Transformation. In Fallstudien und Interviews werden dabei Stimmen aus Aktivismus, Zivilgesellschaft, Planung und Politik mit aktuellen theoretischen Debatten zu Postwachstumsökonomien vereint.

Mode of access: Internet via World Wide Web.

This eBook is made available Open Access under a CC BY 4.0 license: https://creativecommons.org/licenses/by/4.0 http://www.transcript-verlag.de/open-access-bei-transcript

In German.

Description based on online resource; title from PDF title page (publisher's Web site, viewed 23. Jun 2020)

There are no comments for this item.

Log in to your account to post a comment.

ეროვნული სამეცნიერო ბიბლიოთეკა 2010 - 2019

გაუგზავნე შეკითხვა ან მოთხოვნა ბიბლიოთეკას